Was wir erreicht haben

Sanitation for Millions in Zahlen – verschaffe dir einen Überblick!

Icon/Desktop/Archievements/Basis

1.577.135

Menschen profitieren direkt vom verbesserten Zugang zu Sanitärversorgung und Hygiene.

Für diese Menschen hat sich der Zugang zu Sanitärversorgung und Hygiene in öffentlichen Einrichtungen oder auf Haushaltsebene verbessert. Sanitation for Millions legt den Fokus auf benachteiligte und vulnerable Gruppen, mit einem besonderen Augenmerk auf Frauen und Mädchen.

Icon/Desktop/Archievements/Basis

260

Öffentliche Institutionen, die mit sanitärer Infrastruktur ausgestattet wurden

Diese öffentlichen Einrichtungen umfassen Schulen, Gesundheitseinrichtungen und religiöse Institutionen, an denen das Projekt Zugang zu Sanitäranlagen schafft, nachhaltigen Betrieb und Wartung sicherstellt und Maßnahmen zur Verhaltensänderung durchführt.

Icon/Desktop/Archievements/Basis

934

Qualifizierungsmaßnahmen zur Förderung von positiven Verhaltensänderungen

Zu diesen Maßnahmen zählen Trainings, Bildungskampagnen, Sensibilisierung, Bewusstseinsschaffung und weitere Kommunikationsaktivitäten mit dem Ziel der positiven Verhaltensänderung. Sie fokussieren sich auf die Verbesserung der persönlichen Hygienepraktiken, insbesondere der Handhygiene, Menstruationshygiene und des Infektionsschutzes.

Icon/Desktop/Archievements/Basis

2.898

Qualifizierte Expert*innen

Durch passgenaue Trainingsformate werden kommunale Techniker*innen, Unternehmer*innen, Handwerker*innen und Mitarbeiter*innen lokaler Behörden für die professionelle Bereitstellung von Sanitärdienstleistungen qualifiziert.

Icon/Desktop/Archievements/Basis

1.276.143

Weitere Menschen, die vom Zugang zu sicherer Handhygiene profitieren

Zusätzlich zu den erwähnten Maßnahmen installiert das Projekt Gruppenhandwaschanlagen und führt Kampagnen zur Handhygiene an öffentlichen Einrichtungen durch. Durch die Schaffung von Zugang zu sicherer Handhygiene für etwa eine Million weiterer Menschen leistet das Projekt auch einen aktiven Beitrag zur Eindämmung übertragbarer Krankheiten wie COVID-19.

„Sanitation for Millions hat schon mehr als eine Million Menschen erreicht. Durch unsere Erfahrung und die stetige Weiterentwicklung unserer Ansätze können wir immer effizienter weitere Menschen erreichen.“

PATRICK MASS
VERANTWORTLICHER FÜR MONITORING & EVALUATION